Sie sind nicht eingeloggt.

DCONex 2019


Die DCONex findet nächstes Jahr 2020 vom 22.01 – 23.01 in Essen erneut statt.

Der DCONex-Fachkongress 2019 mit begleitender Ausstellung schließt dieses Jahr nach zwei Kongresstagen mit einer positiven Bilanz: Rund 500 Kongressteilnehmer besuchten die Fachvorträge und Diskussionsrunden von über 30 namhaften Referenten.
Mit der begleitenden Fachausstellung und Möglichkeiten zum Networking mit Kollegen und Experten wird die DCONex zum jährlichen Treffpunkt der Branche.

Essen – „Die DCONex ist mittlerweile eine Pflichtveranstaltung für alle, die mit Schadstoffen umgehen müssen und die sichere Handhabung damit professionalisieren möchten. Das Konzept ging erneut auf“, so Henning Könicke, Geschäftsführer des DCONex-Veranstalters AFAG Messen und Ausstellungen.

Die Verbindung von einem hochkarätigen Kongress mit der begleitenden Ausstellung brachte sowohl fachliche Informationen über aktuelle Entwicklungen sowie die Experten, Dienstleister und Sanierungskonzepte bei einer Veranstaltung zusammen.

Durch die vielfältigen Themenblöcke und die aktuellen Impulse der Referenten und fachlichen Partner konnte die Kompetenzdichte der DCONex erneut gesteigert werden. Die DCONex wird gemeinsam mit dem Gesamtverband Schadstoffsanierung GVSS und der Rudolf Müller Mediengruppe veranstaltet. Mit über 50 Prozent mehr Kongressteilnehmern verzeichnet die DCONex 2019 einen Besucherrekord.

Christoph Hohlweck, Vorsitzender im GVSS
__Copyright: Rudolf Müller Mediengruppe__

Christoph Hohlweck, Vorsitzender im GVSS
Copyright: Rudolf Müller Mediengruppe

Christoph Hohlweck, Vorsitzender im Gesamtverband Schadstoffsanierung, zeigt sich mit der Entwicklung der Veranstaltung zufrieden: „Die DCONex hat deutlich gezeigt, dass diese Veranstaltung bei den Sanierungsexperten einen festen Platz in der Terminplanung hat. Ebenso erkennen zunehmend auch Vertreter der Immobilienwirtschaft und der Baubehörden die hohe Relevanz der DCONex für ihre tägliche Arbeit im Baubestand. Es hat sich erneut gezeigt, dass die Fülle an Fragestellungen und neuen Entwicklungen den jährlichen Turnus der Veranstaltung erfordern. Die DCONex ist für die Fachwelt ein unverzichtbares Update in einem dynamischen Marktsegment.“

„Mehr Teilnehmer, mehr Inhalte, mehr Aussteller. Die diesjährige DCONex war für uns ein voller Erfolg. Die Ausweitung der Themen auf die Belange der Wohnungswirtschaft und der Nutzer wurde gut angenommen; die Aussteller zeigten sich mit den Kontakten sehr zufrieden. Wir freuen uns schon auf die DCONex 2020“, meint Markus Langenbach, Leitung Programm Bau-Ausbau in der Rudolf Müller Mediengruppe.

Weitere Informationen unter: www.dconex.de