Sie sind nicht eingeloggt.


Auf der Fachkonferenz des GVSS e.V. am 18.06.2015 in Essen wurde den 240 Teilnehmern erstmalig ein VDI/GVSS-Diskussionspapier zu asbesthaltigen Spachtelmassen überreicht.

Dieses Papier dient der frühzeitigen und umfassenden Information und Einbeziehung
der Öffentlichkeit.



Auf Grund der hohen Relevanz des Themas „Asbest in baulichen und technischen Anlagen“ wurde vom Arbeitsausschuss der VDI Gesellschaft für Bauen und Gebäudetechnik zur Richtlinie
VDI 6202 Blatt 3 „Schadstoffbelastete bauliche und technische Anlagen“ zwischenzeitlich entschieden, den vom Gesamtverband Schadstoffsanierung e.V. (GVSS) erstellten „Leitfaden zur Erkundung, Bewertung und Sanierung von asbesthaltigen Putzen, Spachtelmassen und Fliesenklebern“
mit hoher Priorität und Dringlichkeit in eine eigenständige VDI-Richtlinie zu überführen.


Weitere Veröffentlichungen zum Thema