Sie sind nicht eingeloggt.

Fortbildungslehrgang gem. GefStoffV Anhang I, Nr. 2.4.2 Absatz 3 und TRGS 519 Anlage 5


Alle Sachkundenachweise mit Asbest sind auf sechs Jahre begrenzt.


Gemäß der Neufassung der TRGS 519 vom Januar 2014, können Sachkundige die Gültigkeit ihres Sachkundenachweises um sechs Jahre verlängern, wenn sie noch während der Geltungsdauer ihres Sachkundenachweises einen behördlich anerkannten “Fortbildungslehrgang” besucht haben.


Als vom LAGetSI anerkannter Lehrgangsträger bietet der Gesamtverband Schadstoffsanierung e.V. einen entsprechenden Lehrgang zur Verlängerung der Geltungsdauer des Sachkundeausweises für Tätigkeiten mit Asbest nach Bedarf an.


Der Lehrgang unterteilt sich in 8 Lehreinheiten à 45 Minuten, welcher durch unsere erfahrenen Referenten/in durchgeführt wird.


Der Lehrgang verfolgt folgende Inhalte:

- Asbest – Anwendung und Eigenschaften

- Aktuelles aus Vorschriften und Regelwerk

- Hinweise zu Verwendungsbeschränkungen

- Technische und organisatorische Maßnahmen

- Persönliche Schutzausrüstung



Während des Lehrgangs sind ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen der theoretischen Vermittlung von Wissen und dem praktischen Erfahrungsaustausch im Dialog angestrebt. Damit ein hohes Niveau der Fortbildung gewährleistet wird, werden die Verbindungen an die Anforderungen der Gefahrstoffverordnung 2013 und die Neufassung der TRGS 519 vom Januar 2014 konkretisiert, antizipiert und fachlich umgesetzt.


Preis: 250,00 € (netto) zzgl. 19 % MwSt.


Sie können sich unverbindlich vormerken lassen.
Wir informieren Sie, sofern ein neuer Lehrgangstermin feststeht.

Inhouse-Schulungen sind nach Vereinbarung ebenfalls möglich, sprechen Sie uns dazu an.

Aktuelle Lehrgangstermine:

Keine Termine in Planung