Sie sind nicht eingeloggt.

Publikationen mit Beteiligung unserer Mitglieder
als Herausgeber oder Mitautoren


Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft

Emissionen aus bauchemischen Produkten

– Fachzeitschrift zum Schutz von Gesundheit und Umwelt bei baulichen Anlagen –




Die neue Ausgabe der Fachzeitschrift „Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft“ mit dem Schwerpunktthema „Emissionen aus Bauprodukten“ (1.2017) erscheint im Mai 2017.



Aus dem Inhalt:
VOC-Bewertung von Bauprodukten in Deutschland und in der EU im Vergleich

Sicht des Umweltbundesamts zu rechtlichen Regelungen und technischen Maßnahmen bei Emissionen aus Bauprodukten

Innenraumluft im Anwendungsbereich des Bauordnungsrecht

Der neue Richtwert 2016 für Formaldehyd in der Innenraumluft – Ableitung und kritische Betrachtung

Praxisbeispiel Formaldehyd – Erkundung, Bewertung und Sanierung



Best.-Nr. 03564 Ausgabe „Emissionen aus Bauprodukten“
(Schwerpunktthema) mit Aktualisierungsservice
zu € 49,–

Best.-Nr. 03556 Ausgabe „Asbest in bauchemischen Produkten“ zu € 49,–

Die Zeitschrift bestellen: Rudolf Müller Verlag

VERLAGSGESELLSCHAFT RUDOLF MÜLLER GmbH & Co. KG
Stolberger Str. 84
50933 Köln
Telefon: 0221 5497-120
Telefax: 0221 5497-130
E-Mail: service(at)rudolf-mueller.de
www.baufachmedien.de

„Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft“ informiert umfassend über Schadstoffe in Bauteilen und in der Raumluft. Die neue Fachzeitschrift zum Schutz von Gesundheit und Umwelt bei baulichen Anlagen erscheint ab sofort zweimal jährlich und wendet sich primär an Sachverständige, Planer, ausführende Bauunternehmen, Bauämter, Juristen und Bauherren. „Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft“ ist eine Publikation der Verlagsgesellschaft Rudolf Müller, Köln. Das Periodikum kann einzeln oder im Fortsetzungsbezug erworben werden.

Die Fachzeitschrift umfasst Fachbeiträge namhafter Autoren zum Erkennen und Bewerten von Schadstoffen in Gebäuden. In jeder Ausgabe behandeln die Herausgeber Hans-Dieter Bossemeyer, Dr. Lothar Grün und Dr. Gerd Zwiener ein anderes Schwerpunktthema.

Weitere Informationen unter: www.schadstoff-kompass.de

Schadstoffe im Baubestand – Erkennen und richtig reagieren


Autoren: Bossemeyer / Dolata / Schubert / Zwiener

Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG

2016 / 17 × 24 cm / Gebunden / ca. 250 Seiten mit zahlreichen Abbildungen.
ISBN 978-3-481-03242-5 / 59,00 € (inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten).

Das Buch direkt bestellen:
zum Bestellformular

Auch als E-Book zu beziehen:
https://www.baufachmedien.de/schadstoffe-im-baubestand-e-book.html

Praxisnah, kompakt, fundiert

Die Neuerscheinung „Schadstoffe im Baubestand“ bietet erstmalig eine kompakte, systematische Zusammenstellung der beim Bauen im Bestand am häufigsten vorkommenden Schadstoffe in Wort und Bild. Mit Hinweisen zur Bewertung sowie zu erforderlichen Maßnahmen ist sie eine praxisgerechte Entscheidungshilfe und Handlungsanleitung für Fachunternehmer, Planer und Bauherren beim Bauen im Bestand.

Diese Schadstoffübersicht ist vor allem wegen des direkten Bezugs auf Bauteile und Konstruktionsabschnitte, wegen ihrer kurz gefassten Darstellung der wesentlichen Daten und Fakten sowie der großen Anzahl an Bildern einzigartig. Die Schadstoffvorkommen sind systematisch katalogisiert und jeweils mit zahlreichen Fotos dokumentiert.

Das kompakte Handbuch berücksichtigt zudem die einschlägigen Regelwerke in ihrer Komplexität und erläutert auf dieser Grundlage die Verantwortlichkeiten und Pflichten aller am Bau Beteiligten. Es zeigt die Schadstoffrisiken beim Bauen im Bestandauf und liefert Handlungsempfehlungen, um diese zu vermeiden.

Erstmals liegt somit ein Ratgeber zu Schadstoffen beim Bauen im Bestand vor, der die Thematik allen Beteiligten schnell vermittelt, ohne sich in Expertenwissen vertiefen zu müssen.

Aus dem Inhalt:

  • Einführung
  • Verantwortung der Beteiligten im Bauablauf und Vermeidung von Risiken
  • Datenblätter Schadstoffe
  • Schadstoffe in Bauteilen

Handbuch Gebäude-Schadstoffe und Gesunde Innenraumluft

Herausgeber: Zwiener / Lange

Erich Schmidt Verlag, 2011
ISBN 978-3-503-12990-4 / 148,- €