SakostaCau Novabiotec Logo_BfU350x206 KSM pl2 Pluralis safebuilding GmbH HTR GmbH AWR Cosawa R+H Umwelt svb UCL GmbH MKI GmbH HPC Logo_Pica torbo Logo_FMK_animation
Sie sind nicht eingeloggt.


Über uns


Im Gesamtverband Schadstoffsanierung (GVSS) e.V. haben sich zwei Fachverbände zusammengeschlossen, die beide 1988 gegründet wurden –

  • der FAS e.V. (Fachverband Schadstoffsanierung) und
  • der GDE e.V. (Fachverband für Gefahrstoffdemontage und Entsorgungstechnik).


Seine —> Mitglieder sind auf Schadstoffsanierung spezialisierte

  • Sanierungsfachbetriebe,
  • Sanierungsfachplaner, -gutachter, -labore und
  • Zulieferfirmen bzw. Anbieter spezieller Dienstleistungen


Mit den —> Zertifizierungen “Sanierungsfachbetrieb” und “Sanierungsfachgutachter/-planer auf dem Gebiet der Gebäudeschadstoffe” und den damit verbundenen hohen Qualitätsstandards bieten die Verbandsmitglieder Rechts- und Haftungssicherheit für alle Beteiligten.


Der GVSS e.V. ist

  • fachlicher Träger der —> DCONex – Fachmesse & Kongress Schadstoffmanagement
    Demnächst wieder: 
16.-18. Januar 2018 – Messe Essen, weitere Informationen für Besucher, Aussteller 
und Journalisten: www.dconex.de
  • Herausgeber des —> Fachbuches „Schadstoffe in Innenräumen und an Gebäuden – Erfassen, bewerten, beseitigen“, in der 2. aktualisierten und erweiterten Auflage 2014 erschienen, Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG.
  • Mitautor der —> VDI/GVSS 6202 Blatt 1
    “Schadstoffbelastete bauliche und technische Anlagen, Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten”, erschienen im Oktober 2013, Beuth Verlag.


Vertreter des Verbandes arbeiten in diversen Fachausschüssen, Arbeitskreisen und Kommissionen (BG Bau, VDI, WTA u.a.) an der Erstellung und Überarbeitung von Regelwerken, Handlungsan-
leitungen und Zertifizierungsrichtlinien mit.

Zur Ergänzung der VOB Teil C hat auf Initiative und Antrag des GVSS e.V. Anfang 2015 ein Arbeitsausschuss mit der Erarbeitung einer ATV DIN Schadstoffsanierungsarbeiten begonnen.


Der GVSS e.V. ist Kooperationspartner von Bausuchdienst



baurechtsuche.de

Die Online-Plattform für Beratungskompetenz
am Bau

Bausuchdienst ist ein Forum ausgewählter Bau-Experten. Die Ursprünge der Homepage liegen in der im Jahr 2004 gegründeten Bauanwaltssuchdienst GmbH und Co. KG mit den Webseiten bauanwaltsuchdienst.de, baurecht-woerterbuch.de und baurecht-forum.de.

2011 wurden die drei genannten Dienstleistungsangebote zu einem umfassenden Portal zusammengefügt. Heute finden Sie auf www.baurechtsuche.de Bauanwälte, Baumediatoren und Sachverständige mit jahrelanger Praxis sowie mit Spezial- und/oder Branchen-Expertise.

Bausuchdienst ist keine Suchmaschine im herkömmlichen Sinne, denn die Homepage bietet Bauunternehmern und Bauherren die Möglichkeit, auf garantierte Spezialisten in ihrer Region zugreifen zu können. Ein Baurecht-Wörterbuch mit über 1.600 Stichworterläuterungen wird von den Mitgliedern aktiv gepflegt und ermöglicht schnelle Erklärungen. Die mehr als 400 verfassten Artikel zum großen Thema Baurecht, bieten Interessierten die Möglichkeit, sich thematisch einzulesen und sich selbst von der Expertise der Autoren zu überzeugen. Mit den Rubriken „Baurecht-Seminare“, „Baurecht-Veranstaltungen“ und „Bautechnik-Seminare“ bietet bausuchdienst.de ein Informationstool.