DCONex

Messe und Kongress für Schadstoff-Management

Save the date für nächstes Jahr:
22. – 23. Januar 2020, Messe in Essen


DCONex Fachkongress 2019

Fachlicher Träger:
Gesamtverband Schadstoffsanierung e.V.
Rudolf Müller Verlag
Organisation:
AFAG Messen und Ausstellungen GmbH
Veranstaltungsort:
Messe Essen, Congress Center West,
Messeplatz 1, 45131 Essen

Das Kongressprogramm für die DCONex 2020 können Sie hier einsehen: Kongressprogramm

Der DCONex-Fachkongress mit begleitender Fachausstellung ist die nationale Plattform für das Schadstoff-Netzwerk und damit Treffpunkt der Branche. Der zweitägige Kongress findet wieder am 22. und 23. Januar 2020 in der Messe Essen statt.


Der Baubestand und die möglichen Problemstellungen mit verbauten Schadstoffen sind vom Auftraggeber über die am Bau tätigen Personen bis hin zum Entsorger weitgehend bekannt. Um den Baubestand zu erhalten bzw. für künftige Nutzungen zu ertüchtigen müssen die damit verbundenen Risiken abgewogen und gleichzeitig klargestellt werden, warum es sich lohnt, auch schadstoffbelastete Gebäude zu sanieren. Auch wenn Gebäude abgebrochen werden sollen, ist eine qualifizierte Schadstoffsanierung zwingend. Urban Mining ist da nur ein Schlagwort, das bereits auf der DCONex 2019 zeigte, der Baubestand als Rohstoffquelle ist wichtig.
Aber wer trägt die Verantwortung, wie werden Schadstoffe richtig ermittelt, welche Verfahrensschritte sind im Prozess einzuhalten, um die am Bau tätigen Personen, die Nutzer des Baubestandes, die an der Entsorgung beteiligten Personen sowie die Umwelt vor Belastungen zu schützen. Diese Fragen werden von den Referenten der DCONex 2020 beantwortet. Zwei Tage, die sich den Chancen und Risiken der Nutzung des Baubestandes widmen und Praxishinweise für die Branche geben sollen.


Weitere Informationen unter: DCONex.

Ausstellung im Foyer – DCONex 2019
Copyright: Rudolf Müller Mediengruppe