Publikationen mit Beteiligung unserer Mitglieder
als Herausgeber oder Mitautoren


Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft

Band 8: Gerüche in Innenräumen, Arbeiten an schadstoffbelasteten Bauwerken, sachverständige Probenahme am Dach

– Fachzeitschrift zum Schutz von Gesundheit und Umwelt bei baulichen Anlagen –



Die neue Ausgabe der Fachzeitschrift „Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft“ mit den Schwerpunktthemen „Gerüche in Innenräumen, Arbeiten an schadstoffbelasteten Bauwerken, sachverständige Probenahme am Dach” vom 20.08.2019.


Die Themen der aktuellen Ausgabe im Überblick:

  • Benzol in der Raumluft
  • Geruchsbelastungen in Innenräumen
  • Störgerüche in Innenräumen – Beispiel textile Bodenbelägen
  • Arbeiten an schadstoffbelasteten baulichen und technischen Anlagen
  • Asbest in Bauprodukten: Die Schlüsselfunktion der sachverständigen Probenahme



ISBN 978-3-481-03951-6, Band 8 “Gerüche in Innenräumen, Arbeiten an schadstoffbelasteten Bauwerken, sachverständige Probenahme am Dach” zu € 55,-

Die Fachzeitschrift bestellen: Rudolf Müller Verlag
VERLAGSGESELLSCHAFT RUDOLF MÜLLER GmbH & Co. KG
Stolberger Str. 84
50933 Köln
Telefon: 0221 5497-120
Telefax: 0221 5497-130
E-Mail: service_at_rudolf-mueller.de
www.baufachmedien.de


Band 8 der Schriftenreihe „Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft” widmet sich als Schwerpunkt dem Thema Gerüche in Innenräumen. Für die Nutzer von Innenräumen stellen Gerüche in Wohnhäusern, Hotels, Büroräumen oder anderen Räumen häufig eine Belästigung dar und werden kaum akzeptiert. In einzelnen Fällen sind mit Geruchsbelastungen gleichzeitig auch Belastungen mit Gefahrstoffen verbunden. Band 8 geht anhand von Beispielfällen aus der Sachverständigenpraxis der Frage nach, um welche Quellen es sich im Innenraum handeln kann. Die vorgestellten Fallbeispiele geben einen Überblick über die Vielfalt von Ursachen, Quellen und Sanierungsmöglichkeiten von Gerüchen im Innenraum. Dabei stehen Bauprodukte und technische Einrichtungen im Vordergrund.


Darüber hinaus werden die Checklisten zu Arbeiten an schadstoffbelasteten baulichen und technischen Anlagen, die im Band 7 der Schriftenreihe mit der Baustellenvorbereitung und Baustellensicherung ihren Auftakt hatten, weitergeführt. In Band 8 liegt der Fokus auf der Durchführung der Arbeiten. Die Checklisten beschreiben Standards und Mindestanforderungen an die fach- und sachgerechte Ausführung und benennen Regeln, die in Abhängigkeit der Sanierungsmethode zu beachten sind. Zudem werden Besonderheiten bei Kontaminationen durch faserförmige Schadstoffe, Biostoffe oder flüchtige organische Schadstoffe aufgezeigt.


Anlässlich der Veröffentlichung der Sonderabfallgesellschaft Brandenburg/Berlin mbH (SBB) zur Entsorgung asbest-/PAK-haltiger Dachpappenabfälle, die dem Dachdecker die Probenahme zugesteht, macht ein weiterer Beitrag die Bedeutung der sachgerechten Probenahme durch einen ausgewiesenen Sachverständigen am Beispiel des komplexen Bauteils Dach deutlich.


Weitere Informationen unter: www.schadstoff-kompass.de

Schadstoffe im Baubestand – Erkennen und richtig reagieren


Autoren: Bossemeyer / Dolata / Schubert / Zwiener
Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG
2016 / 17 × 24 cm / Gebunden / ca. 250 Seiten mit zahlreichen Abbildungen.
ISBN 978-3-481-03242-5 / 59,00 € (inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten).

*Wenden Sie sich bitte direkt an die Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG für eine Buchbestellung.
Telefon: 0221 5497-120
Telefax: 0221 5497-130
E-Mail: service_at_rudolf-mueller.de


Praxisnah, kompakt, fundiert

Die Neuerscheinung „Schadstoffe im Baubestand“ bietet erstmalig eine kompakte, systematische Zusammenstellung der beim Bauen im Bestand am häufigsten vorkommenden Schadstoffe in Wort und Bild. Mit Hinweisen zur Bewertung sowie zu erforderlichen Maßnahmen ist sie eine praxisgerechte Entscheidungshilfe und Handlungsanleitung für Fachunternehmer, Planer und Bauherren beim Bauen im Bestand.
Diese Schadstoffübersicht ist vor allem wegen des direkten Bezugs auf Bauteile und Konstruktionsabschnitte, wegen ihrer kurz gefassten Darstellung der wesentlichen Daten und Fakten sowie der großen Anzahl an Bildern einzigartig. Die Schadstoffvorkommen sind systematisch katalogisiert und jeweils mit zahlreichen Fotos dokumentiert.
Das kompakte Handbuch berücksichtigt zudem die einschlägigen Regelwerke in ihrer Komplexität und erläutert auf dieser Grundlage die Verantwortlichkeiten und Pflichten aller am Bau Beteiligten. Es zeigt die Schadstoffrisiken beim Bauen im Bestandauf und liefert Handlungsempfehlungen, um diese zu vermeiden.
Erstmals liegt somit ein Ratgeber zu Schadstoffen beim Bauen im Bestand vor, der die Thematik allen Beteiligten schnell vermittelt, ohne sich in Expertenwissen vertiefen zu müssen.

Aus dem Inhalt:

  • Einführung
  • Verantwortung der Beteiligten im Bauablauf und Vermeidung von Risiken
  • Datenblätter Schadstoffe
  • Schadstoffe in Bauteilen

Handbuch Gebäude-Schadstoffe und Gesunde Innenraumluft

Herausgeber: Zwiener / Lange

Erich Schmidt Verlag, 2011
ISBN 978-3-503-12990-4 / 148,- €